Handlungsfeld Regionale Versorgung mit Produkten und Dienstleistungen

Eine Regionale Versorgung in Regensburg thematisiert aktuelle sowie prognostizierbare Versorgungsengpässe in ländlichen Kommunen, die Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe, sowie den allgemeinen nachhaltigen Konsum (ökologischer, gesünder, weniger Abfälle). Im Sinne einer regionalen Versorgung mit Produkten und Dienstleistungen spielen gemeinsame Organisations- und Marketingstrukturen angepasst an die bestehenden landwirtschaftlichen Erzeugnisse eine entscheidende Rolle. Gleichzeitig kann dadurch die regionale Wertschöpfung ausgeweitet werden. Ein besonderes Anliegen ist die Etablierung einer gemeinsamen Vermarktungsstruktur (bspw. eine Genossenschaft mit Mitgliedern entlang der gesamten Wertschöpfungskette).
Ihre Einschätzungen werden derzeit ausgewertet, eine Teilnahme ist aktuell nicht mehr möglich.