Handlungsfeld Digitale Gesellschaft

Mit fortschreitender Digitalisierung ist eine flächendeckende digitale Infrastruktur mit hoher Priorität umzusetzen. Sowohl Verwaltungsabläufe als auch kommunale Dienstleistungen sind mit Nachdruck digital zu etablieren. Entscheidende Voraussetzung ist der Breitband- und Mobilfunkausbau in der Gesamtregion. Kooperationen beim Ausbau der Glasfaserinfrastruktur, wie aktuell bereits bei der Laber-Naab Infrastruktur GmbH (LNI), gewährleisten dabei eine schnelle und effiziente Infrastrukturschaffung. Große Chancen für kooperative Umsetzungen bietet die derzeitige Bewerbung für die smart-city-Initiative des Bundes unter dem Leitthema „Gemeinsam aus der Krise: Raum für Zukunft“. Bei erfolgreicher Bewerbung durch die Stadt Regensburg, die durch den Landkreis unterstützt wird, sollen auch Projekte auf Ebene der Gesamtregion initiiert werden. Die gesellschaftliche Teilhabe an der Digitalisierung ist in den meisten Fällen frühzeitig zu sichern. Dabei darf jedoch nicht vergessen werden, dass die Digitalisierung kein Selbstzweck ist, sondern ein Instrument, dass zur Verbesserung der Lebensqualität und des Klimaschutzes im Sinne aller Handlungsfelder beitragen soll.
Ihre Einschätzungen werden derzeit ausgewertet, eine Teilnahme ist aktuell nicht mehr möglich.